Welche Therapieform?


Die Frage stellt sich: Nach welcher Regel oder Therapieform finde ich den für mich klärenden Einblick in meinen Seelenplan, damit ich mich sicher und geborgen fühlen kann?

 

Um dieser Frage nachgehen zu können, müssen wir uns erinnern, welchen Seelenplan wir denn in uns tragen, der unser Leben ständig formt, auch wenn unser Bewusstsein dies nicht will.

 

Um dem Begriff 'Seele' näher auf den Grund gehen zu können, sollten wir lernen zu unterscheiden zwischen unserem Bewusstsein, welches durch unsere sogenannten Teilpersönlichkeiten geprägt ist und unserer, bei weitem wesentlich höher gestellten Seele, die als Oberhaupt unser Leben bestimmt. Nur sie alleine hat die Macht und den Überblick und ist mit den kosmischen Gesetzen und deren Regelwerk verbunden. Ihr Wunsch ist uns/unseren innewohnenden Teilpersönlichkeiten Befehl.

 

Doch sollte man jetzt nicht den Fehler machen und denken, dass die Seele abseits von uns stehen würde. Nein, wir sind die Seele und es geht alleine um uns und unsere Entwicklung. Unsere Seele trägt alle Informationen, die wir benötigen in sich und hält sich an den Lebensplan, an das Buch des Lebens, und führt uns in alle Lebensbereiche hinein, die sie sich vorgenommen hat.

 

Die treibende Kraft und der drängende Hintergrund, um ihre Vorhaben in die Tat umzusetzen, liegt in Lernaufgaben, die sie sich gestellt hat. Sie will eine irdische Erfahrung machen und wird alles in die Wege leiten, dass dies auch passiert.

 

Wir spüren nur allzu deutlich, dass jenes oder dieses auf uns zukommen wird.

Manchmal bemerken wir ein Unbehagen und zwar dann, wenn wir uns/eine Teilpersönlichkeit in uns, der drohenden Lebenssituation nicht gewachsen fühlt.

 

Doch auf das Gesetz der Resonanz ist Verlass und so werden wir grundsätzlich nur mit dem konfrontiert, was uns dienlich ist und vor allem auch entspricht. Wir brauchen die Erfahrung, um in unserem Leben weiterzukommen.

Unsere Seele kennt den Weg, denn den hat sie sich vorgenommen.

 

Alleine unsere innewohnende Teilpersönlichkeits-Wohngemeinschaft beäugt das Leben mit Zwiespalt, Unbehagen, Angst und vielem mehr.

Die Frage stellt sich nun, woher kommen diese Aspekte, wenn unsere Seele doch genau weiß, wohin uns unser Weg führt?

 

Um unser Verhalten zu analysieren, brauchen wir Methoden, die uns erkennen lassen, was es mit unseren Teilpersönlichkeiten auf sich hat und was wir tun können, um im inneren Frieden und Gleichgewicht leben zu können.

 

Und genau an diesem Punkt setzt die Seelenprofiling Therapieanalyse an.